Neuigkeiten aus dem Netzwerk

Mit kulturpass´t! sind wir jetzt im Kulturraum Vogtland-Zwickau in ein neues Modellvorhaben gemeinsam mit dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen gestartet. Es dient der Förderung von Mobilität und Erreichbarkeit im Ländlichen Raum und ermöglicht jungen Menschen das Erreichen und Erleben kultureller Vielfalt. kulturpass´t! ist eine Initiative, die Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an kulturellen Angeboten mit einem Kulturpass belohnt. Um den Kulturpass am Ende des Schuljahres zu erhalten, müssen die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Klasse an mindestens drei Angeboten teilnehmen. Die Angebote können von Kulturakteuren in der Schule angeleitet werden oder über einen Ausflug der Klasse in der Kultureinrichtung stattfinden..., heißt es u.a. darüber in unserer Modellbeschreibung. Erste Infos rund um das Modell bietet euch unser STECKBRIEF hier -->

Zunächst sind alle Kulturpartner (Kultureinrichtungen wie Einzelakteure) aufgerufen, sich mit einem kulturellen Angebot zu bewerben. Dieses soll den Schülerinnen und Schülern kreativ- künstlerische Betätigung ermöglichen, sie mitgestalten und aktiv werden lassen. Die Bewerbung funktioniert über unseren ANGEBOTSBOGEN -->

Was dabei zu beachten ist und wie alles abläuft, erfahrt ihr in den HINWEISEN UND RAHMENBEDINGUNGEN -->


Auch für das Jahr 2017 fördert der Kulturraum Vogtland-Zwickau wieder Kleinprojekte aus dem Bereich der Kulturellen Bildung. Bereits Ende Juli 2017 waren die im Jahr 2017 zur Verfügung stehenden Fördermittel von insgesamt 17.500 Euro vollständig vergeben. Weitere Projekte können für das Jahr 2017 keine Zuwendungen mehr erhalten. Der Kulturraum Vogtland-Zwickau wertet derzeit die seit dem Jahr 2015 angewendete Richtlinie zur Kleinprojektförderung für den Bereich der Kulturellen Bildung und die geförderten Projekte aus. Mit dieser Richtlinie wollten wir ein flexibles Förderinstrument zur Förderung und Umsetzung kleinerer und kurzfristiger Kooperationsprojekte aus dem Bereich der Kulturellen Bildung erproben. Gefördert werden dabei kulturelle Bildungsvorhaben, die sich in Form von fachlich geleiteten Beteiligungsangeboten (durch Einbeziehung von kulturpädagogischen Kräften und/oder Künstlern und Künstlerinnen) an Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 27 Jahren im Kulturraum Vogtland-Zwickau richten. Wichtig ist dabei die Kooperation von Partnern aus dem Bereich Kultur/ Kunst sowie Kita/ Schule/ außerschulische Einrichtung. Der Kulturkonvent wird noch im Jahr 2017 entscheiden, ob es auch im Jahr 2018 oder sogar darüber hinaus eine Kleinprojektförderung geben wird. Die Kleinprojektförderung für den Bereich Kulturelle Bildung im Kulturraum Vogtland-Zwickau zeichnet sich vorallem dadurch aus, dass zu 500 Euro je Kleinprojekt beantragt werden können, und zwar ganz flexibel spätestens 6 Wochen vor Projektbeginn. 


Aktuell, d.h. seit Herbst 2015 bis Ende 2017, arbeiten wir das Modellprojekt MUSEUM TRIFFT SCHULE.

10 beteiligte Museen aus dem Vogtland und dem Zwickauer Raum! Spannende Angebote von "Backstage Museum" über "Wunderkammern im Barock" bis "Massenware-Maschenware"! Mehr als 35 Schulen bis zum Jahresende!

Auf dem Blog museum-trifft-schule.de gibt es alle Infos, Fotos und Dokumente dazu!
Das nächste Arbeitsgruppentreffen findet am 7. März im Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal statt.

Dieses Modell wird gefördert durch das Sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und den Kulturraum Vogtland-Zwickau.


47 Bewerbungen gingen in der aktuellen Ausschreibungsrunde Jeder Kita einen Künstler ein! Welche Teams 2017 arbeiten, die Teams, die in den Vorjahren gefördert wurden und Informationen rund ums Programm finden Sie links in der gleichnamigen Rubrik unter Modellprojekte.


Jetzt online! - Unser Verzeichnis der Künstlerinnen und Künstler sowie Kunst- und KulturvermittlerInnen in den Regionen Vogtland und Zwickau - mögliche Partner für Ihr kulturelles Bildungsvorhaben!

Hinweis für alle Kreativen: Wer noch mit aufgenommen werden möchte, füllt das dazugehörige Formular aus (Vorlage in der gleichnamigen Rubrik links). 


Blättern Sie in unserem "Museumsführer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene"... 

... mit jeweils 100 Seiten voller Infos, Tipps, Rätseln, Hintergrundwissen zu 35 Museen aus unserem Kulturraum Vogtland-Zwickau sowie mit Zusatzseiten für Notizen nach dem Museumsbesuch, Seiten zum Stempelsammeln, Schatztruhe basteln, einem Memory und und und...

Fragen Sie auch danach in den Museen oder gern direkt an über die Netzwerkstelle per Mail.

Die Online-Version zum Reinlesen steht Ihnen hier zur Verfügung! 



Im Rahmen unserer Arbeit im Bereich Kulturelle Bildung und Museen haben wir eine richtig große Postkarte im A4-Format entworfen. Darauf sind 35 Museen aus den Regionen Vogtland und Zwickau unter der Überschrift "Wenn hinter dicken Mauern Schätze lauern..." abgebildet. Man kann vorn über die Bildchen raten, um welches Museum es sich jeweils handelt und auf der Rückseite mit der Lösung vergleichen...

Zudem gibt es jetzt auch ein A2-Plakat mit einer Übersicht der Museen zum Aushängen in Ihrer Einrichtung.

Sie möchten Exemplare oder wollen diese an Kinder oder Jugendliche verteilen? Bitte geben Sie uns kurz unter Angabe Ihrer Adresse an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Bescheid. Wir schicken Ihnen diese dann zu.

Ansicht Postkarte und Plakat:

 

Postkarte vorn                                  Postkarte hinten
                                                                                                      

 

 

Plakat A2 - Museen im Kulturraum

zum Seitenanfang

© 2010 Kulturraum Vogtland-Zwickau | created by innomarket GmbH