Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Museumsführer Kulturraum Vogtland-Zwickau für Kinder, Jugendliche und Familien

1 4.DasWortMuseumstammtursprünglichaus demGriechischenundbedeutetsovielwieTempel derMusen.DieMusen,soglaubtman,spornenzu kreativenLeistungenanoderinspirieren.Dahersindsie Künstlernlieb,dasiemitHilfeeinerMuseneueIdeen fürihreArbeitbekommen.SiewurdenalsSchutzgöttinnen derKünste,derKulturundderWissenschaftenverstanden.derKünste,derKulturundderWissenschaftenverstanden. 3.DieDinge,diedasMuseumgesammelthat, werdeninAusstellungengezeigt.VieleMuseen tundiesineinerDauerausstellung.Auchwenndu dieseschonbesuchthast,kannstduimmerwieder neueDingeimMuseumentdecken.Dennwechselnde SonderausstellungenzeigendirObjektezueinem bestimmtenThema,diesonstimLagerraumbestimmtenThema,diesonstimLagerraum (Depotgenannt)verborgensind,oder vomMuseumhinzugeliehenwurden. . Darfichmichvorstellen? IchbinderMuseumsfuchs.MeineFreunde nennenmichaucheinfachMr.Muchs. BeideinerTourdurchdievielenMuseenin derRegionwerdeichdireintreuerBegleitersein. Achübrigens,dukannstalleaktuellenAngebote undvieleweiterenInformationenzuundvieleweiterenInformationenzu jedemMuseumnatürlichauchaufden jeweiligenInternetseitennachlesen. 2.WennDingeinsMuseumgelangen,nennt mansieObjekteoderauchExponate. Schongewusst? 1.MuseensammelnDinge,wennsiesehrwertvolloder einzigartigsind,wennsieunsetwasInteressantesüber dieZeitoderdenOrterzählen,andemsiehergestellt wurdenoderwennsiezumBeispieleiner berühmtenPersongehörthaben.

Seitenübersicht